Reisemedizinische Beratung

…wird durch das altersbedingte Ausscheiden von Fr. Belikoff und Fr. Schulz aus der ehemaligen Gemeinschaftspraxis bei uns nicht mehr angeboten! Bitte wenden Sie sich bei reisemedizinischen Fragen an das Gesundheitsamt Bremen, Horner Str. 60-70, Tel. 0421-361 8585.

Insbesondere bei geplanten längeren Auslandsaufenthalten sollte eine ärztliche Beratung so frühzeitig wie möglich stattfinden, damit auch Mehrfachimpfungen ggfs. zeitgerecht zu Ende gebracht werden können. Die benötigten Impfstoffe und Prophylaxemedikamente werden privatärztlich verordnet, die Kosten dafür werden teilweise von den Krankenkassen erstattet.

<- Artikel zurück – Artikel weiter ->